• Gemeinsam für Energie und Wasser
  • Gemeinsam für Energie und Wasser
  • Gemeinsam für Energie und Wasser
HomeVereinKontaktTagungenForschungen

Vortragstagung in Bad Schussenried

vom 20. bis 23. September 2013

Download des Programms als PDF-Datei (14.05 KB)

Programm der Vortrags-Tagung

Freitag, 20.09.2013
17.00 Uhr: Begrüßung und Beginn unserer Jahrestagung
17.15 Uhr Dr. Helmut Schlichtherle „Pfahlbauforschungen in Oberschwaben“
18.00 Uhr Abendessen
18.30 Uhr Dr. Hans Meiser „Die archaischen Hochkulturen des „Fruchtbaren Halbmondes“ vor dem Hintergrund der atlantischen (nordischen) Kultur: 1.) „Die Hochkulturen des Zweistromlandes (Ur, Babylon, Mali)“

Samstag, 21.09.2013
2.) „Die Hochkultur Ägyptens“ - „Verschlüsselte Darstellungen und verborgene Inschriften“ „Ur-Europa - Nachrichten“
9.00 Uhr Dr. Hans Meiser
10.15 Uhr Frank Schulte
11.30 Uhr Uwe Neupert
12.00 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Harm Menkens
15.00 Uhr Bettina Flick
16.00 Uhr Kaffeepause
16.45 Uhr Dipl.Germ. Petra Baumgart „Sonne und Mond – grüne und blaue Natur“
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Eine Vorschau auf die nächste Tagung 2014

Sonntag, 22.09.2013
Gleichzeitig findet die Mitgliederversammlung statt
„Die älteste Lehre in den Oera-Linda-Handschriften“ „Das Venus - Siebenrad“
9 .00 Uhr Die sonntägliche Busfahrt führt uns zunächst in die Moorlandschaft Oberschwabens ins Federseemuseum mit archäologischen Freigelände. Wir erhalten eine Führung durch 14.000 Jahre Siedlungsgeschichte, wovon einzigartige archäologische Funde in herausragender Qualität erzählen. Einen Überblick über sämtliche prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpenländer erhalten wir in einer Ausstellung in Bad Schussenried, wieder mit sachkundiger Führung. Nach dem Mittagessen im Tagungshaus fahren wir zum berühmten Freilichtmuseum Heuneburg, dem 60 m über der Donau gelegenen sogenannten Fürstensitz aus der Hallstattzeit, berühmt durch aufsehen erregende Ausgrabungen.

18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Georg Dattenböck „Auf der Spur des Nibelungenlied-Verfassers“

Montag, 23.09.2013
9.30 Uhr Herbert Kirnbauer „Steinzeitcode“, vorgetragen von Frank Schulte
10.30 Uhr Dr. Heinrich Wollatz „Wie entstehen geschichtliche Jahreszahlen“ Dr. Heinrich Wollatz
Der Begriff „deutsch“
Verabschiedung durch Dr. Joachim Bennien
12.00 Uhr mit dem gemeinsamen Mittagessen endet unsere Tagung